Aluminiumverbundplatten

Aluminiumverbund- & Wabenplatten

Vorfahrten 06 2016 1396 small

Aluverbund- & Wabenplatten

Aluminiumwabenplatten für höchste Ansprüche in der Architektur


larcore® A2 ist eine Aluminium-Honeycomb-Verbundplatte, mit folgenden Hauptmerkmalen:

  • sehr hohe Steifigkeit
  • sehr leicht
  • absolute Planheit
  • Feuer-Klassifizierung A2 (VKF 6q3 quasi nicht brennbar)
  • 100% Recyklierbarkeit
  • Breite bis 2000 mm

Diese Eigenschaften – zusammen mit der akustischen und thermischen Isolation und einer grossen Vielfalt an Verarbeitungsmöglichkeiten – machen larcore® A2 zum idealen Produkt für architektonische Lösungen.

larcore® A2 verfügt über ein spezielles Unterkonstruktionsystem für hinterlüftete Fassaden, Dächer, Untersichten und Böden in allen möglichen Gebäuden und Konstruktionen.

Erhältlich ist larcore® A2 in Stärken von 6–25 mm und Formaten bis 2'000 x 12'000 mm.
 

Aluminium Verbundplatten für hinterlüftete Fassaden

In der Regel werden diese Platten als "Alucobond" bezeichnet. Es gibt jedoch Alternativen, welche dem Namensgeber ebenbürtig sind.


LARSON Verbundplatten aus Aluminium werden in Spanien bei einem der führenden Hersteller in Europa für Aluminiumwerkstoffe produziert. Lange Erfahrung, hohe Qualität und eigene Entwicklungen machen das Produkt zu einer verlässlichen Fassadenbekleidung mit Garantie.

Die Aluverbundplatten sind in Stärken 4 mm und 6 mm lieferbar.  

 

LARSON FR

Alucoil Larson FR ist die Aluverbundplatte für den höheren Anspruch an die Brandklasse und erreicht eine Klassierung VKF RF2, schwer entflammbar.

Lieferbare Formate: 1000/1250/1500/2000 mm x 2000–8000 mm

Sonderformate auf Anfrage

 

LARSON A2 – nicht-brennbare Aluminiumverbundplatten

Für Hochhäuser und Gebäude mit besonderen Anforderungen an den Brandschutz eigenen sich diese Platten bestens – sichere hinterlüftete Fassaden.

Erfüllt die Brandklasse RF1 / A2

Die ganze Welt von Alucoil